Details

08.03.2010

Der erste Teil des BDA-Filmforums in Bremen porträtiert umfassend den Altmeister der brasilianischen Moderne, den über hundertjährigen Oscar Niemeyer mit all seinen kühnen Gedanken und Bauwerken („Das Leben ist ein Hauch“, siehe Trailer oben).

Im zweiten Teil wird eine sozialkritische und interkulturelle Dokumentation über ein interessantes UNESCO-Projekt von Alvaro Siza auf den Kapverdischen Inseln gezeigt („The Architect and the Old City“).

Termin:
Mittwoch, 10. März 2010, 17.30 – 21.00 h

Veranstaltungsort:
Programmkino Die Gondel, Schwachhauser Heerstr. 207, 28211 Bremen

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*