Details

16.06.2014

In der Kleinstadt Løgten nördlich von Aarhus wurde zwischen 2004 und 2010 ein Getreidesilo zum Wohnhochhaus umgebaut. Die neu entstandenen Wohnungen gruppieren sich um den Stahlbetonkern des ehemaligen Silos, der der Erschließung dient. Das Projekt ist eines von vielen kreativen Umbau- und Sanierungsprojekten des dänischen Architekturbüros C.F. Møller.

Weitere Informationen zum Projekt „Siloetten“ »

02:40 min, ohne Kommentar, via Youtube

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*