Details

27.10.2016

Nach sechs Jahren digitalem Planungs- und Bauprozess wurde an der ETH Zürich ein neues Gebäude eröffnet, das Arch_Tec_Lab. Neueste Forschungsansätze sind in diesem Projekt gebündelt erlebbar. Es soll aufzeigen, welchen Beitrag die Digitalisierung zu einer ressourcenschonenden, emissionsfreien und verdichteten Bauweise bieten kann.

Auf einer Fläche von 2.308 m² überdeckt ein geschwungenes, freigeformtes Holzdach das Forschungsgebäude. Das Dach wurde mit Hilfe eines ERNE-Portalroboters produziert, in den Fachwerkträgern sind fast 50.000 einzelne Kanthölzer und über 800.000 Nägeln verbaut. Die offene Dachstruktur mit Spannweiten von rund 15 Metern integriert die gesamte Technik vom Brandschutz bis zur Beleuchtung.

01:52 min, ohne Kommentar, via Youtube

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*