Details

03.10.2008

Im September 2008 wurde auf dem weitläufigen Gelände des Flughafens Charles de Gaulle nordöstlich von Paris das Terminal „2G“ eingeweiht. Ein weiterer Baustein in der umfassenden Expansion von „Roissy“, wie die Franzosen den Flughafen nennen.
Der oben eingebundene Werbefilm von Air France stellt das neue Gebäude und sein (angebliches) Feng-Shui-Innenraum-Konzept vor.

Die Architektur des Erweiterungsbaus gibt sich recht nüchtern: waren die in den 1970 bis 80er Jahren fertig gestellten Terminals des Architekten Paul Andreu jeweils große architektonische Gesten (z. B. Terminal 1 als futuristischer Rundbau mit seinen unterirdisch angebundenen Satelliten) so kommt Terminal 2G deutlich nüchterner und zweckmäßiger daher.

02:31 min, französisch, via Youtube

Ein anderer Film – ebenfalls aus der PR-Abteilung von Air France – zeigt weitere geplante Expansionsphasen des Flughafens, der damit zu „europe’s leading hub“ werden soll …
02:13 min, englisch, via Youtube

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*