Details

02.12.2016

Den Dokumentarfilm über Paul Schneider-Esleben haben Josef Mayerhofer und Gereon Wetzel 2016 produziert. Er entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum der TU München und wurde in der Pinakothek der Moderne gezeigt. Der Film spürt dem Leben des Architekten nach: Stimmen von Kollegen, Freunden und Familienmitgliedern zeichnen ein facettenreiches Bild dieses streitbaren Ausnahmearchitekten. Weitere Informationen und Szenenfotos auf gereonwetzel.de

Herzlichen Dank an Gereon Wetzel für die Freischaltung der Vollversion des Films hier auf architekturvideo.de!

46:57 min, deutsch, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*