Details

23.09.2016

Im März 2016 wurde im Naturschutzgebiet von Škocjanski (Slowenien) ein Besucherzentrum und verschiedene Beobachtungsstationen der Architekten Ravnikar Potokar eingeweiht. Das Sumpfgebiet nahe der Mittelmeerküste umfasst 122 Hektar und ist das größte Sloweniens. Die modernen Holzbauten des Architekturbüros aus Ljubljana wurden behutsam in die Landschaft eingefügt. Video: Miran Kambic. Weitere Fotos zum Projekt findest Du auf seiner Website.

00:56 min, ohne Kommentar, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*