Details

15.08.2017

Die Privatresidenz im Stadtteil South Bopal am westlichen Rand der indischen Millionenstadt Ahmedabad wurde vom Stuttgarter Architektur- und Designbüro blocher partners geplant.

„Lage, Grundriss und Nutzung der einzelnen Räume der Villa mit einer Wohnfläche von 1.800 Quadratmetern leiten sich aus den indischen Lehren ab. Zwei Baukörper unterschiedlicher Höhen mit einem Kubus als Kernstück ordnen sich L-förmig auf dem Gelände an. Sie bilden die geradlinige Silhouette des modernen Sichtbeton- und Natursteinbaus, der durch seine spannungsvolle Höhenstaffelung aus jeder Perspektive immer wieder neu erstrahlt. Die unbearbeitete, leicht schroffe Betonfassade wirkt dank großer Fensterflächen luftig und einladend.“ (Aus der Projektbeschreibung der Architekten)

Weitere Informationen zum Projekt auf blocherpartners.com »

08:21 min, englisch, via Youtube

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*