Ein architektonisch interessantes Exponat der diesjährigen Skulpturenschau im niederländischen Arnheim ist das “Flying Green House” von Tomas Saraceno.

Das “Gewächshaus” des 1973 geborenen Argentiniers besteht aus 32 transparenten, Helium-gefüllten Luftballons, die durch ein Netz zusammen gehalten werden. So entsteht eine “Wolke” mit ca. 10 Metern Durchmesser.

Weitere Informationen und Fotos zum Projekt auf kineticarchitecture.net.

01:53 min, ohne Kommentar, via Youtube

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams