Details

19.06.2012

Zusammen mit dem Architektur Film Festival Rotterdam (AFFR) plant die Initiative Eetbaar Rotterdam (Essbares Rotterdam ?) diverse Veranstaltungen am „Tag der Architektur“ (23. Juni 2012): So gibt es z. B. ein Pop-up Restaurant (Idee & Realisierung: 2012 Architekten) und ein kleines Filmfestival zum Thema Food and Architecture“.

Hier geht es um Themen wie Urban Gardening“ und „Urban Farming“. Passend dazu haben die Kollegen diesen hübschen Trickfilm (oben) ausgegraben, der die Tradition des eigenen Nutzgartens am Beispiel des Weißen Hauses verdeutlicht.

03:20 min, ohne Kommentar, via Youtube / AFFR

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*