03.06.2008

Das Kino Central (Rosenthaler Str. 39, Berlin) zeigt am Donnerstag, 5. Juni 2008 um 22 Uhr den Dokumentarfilm von Marietta Kesting unter Mitarbeit von Aljoscha Weskott: er zeigt zwei verschiedene Stadtteile, Hillbrow und Dainfern, die für extrem unterschiedliche urbane Lebensweisen stehen.

Dainfern ist eine Gated Community, die um einen Golfplatz herum angelegt ist, eingebettet in eine luxuriöse Szenerie mit Tennis, eigener Schule und Swimming Pools. Die Lebenssituation vieler Bewohner/innen Hillbrows ist dagegen von Enge, Überfüllung und oft großer Armut gekennzeichnet.

Der Film zeichnet die historische Entwicklung beider Orte nach, indem er teilweise auf Archivmaterialien zurückgreift und beschreibt die heutige Situation anhand persönlicher Geschichten verschiedener Bewohner/innen. (Quelle: der Newsletter von Pro qm)

P. S.: Wenn ich das Programm auf der Website der Humboldt-Universität richtig verstehe, wird der Film auch am 14. Juni im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaften“ im HU-Hauptgebäude, Unter den Linden 6, um 20:45 Uhr gezeigt.

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*