Details

04.02.2013

2013 ist Marseille die „Kulturhauptstadt“ Europas. Aus diesem Anlass wurden in der südfranzösischen Hafenstadt verschiedene Museen renoviert, erweitert und sogar neu gebaut, darunter das spektakuläre „MuCEM“, le Musée des Civilisations de l’Europe et de la Méditerranée.

Als „großer Akt bei der Denzentralisierung der Kultur“ (von Paris) wird das Museum von seinem Direktor Bruno Suzzarelli gefeiert. Auch architektonisch ist das vielfältige Bauwerk mit seinem Tragwerk und seiner ungewöhnlichen Fassade aus Hochleistungsbeton äußerst interessant. Die Entwürfe stammen von Rudy Ricciotti, Architekt aus Bandol bei Marseille.

07:31 min, französisch, via Youtube

Baustellenbesuch: Ein Video vom Sommer 2012 zeigt das Museum während der Bauphase. Weitere Informationen zum Museum gibt es auf der sehr sehenswerten Website, Fotos auf Flickr und Instagram (!), weitere Videos auf der Dailymotion-Seite des MuCEM.

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*

2 Kommentare

  • ein Tipp: Kulturhauptstadt-Rundgang entlang der zeitgenössischen Architektur-Projekte in Marseille (FRAC, MuCEM, Villa Méditerranée, Friche, Vieux Port etc.) über http://www.capcult.org !! sehr empfehlenswert, sympatisch und kompetent!!