Update 2020: Das hier ursprünglich eingebettete Video ist inzwischen leider nicht mehr online verfügbar. Zur Startseite

Eine drei Meter hohe Mauer soll – so die Idee der Stadtverwaltung von Rio de Janeiro – den Favela-Wildwuchs stoppen.

Offiziell wird der Schutz des Dschungels als Motivation für den Bau angegeben. Doch viele Bewohner des betroffenen Elendsviertels fühlen sich diskriminiert. In der Video-Reportage der Nachrichtenagentur AFP kommen einige von Ihnen zu Wort.

Zum Video auf Youtube*

* Das sonst übliche “Einbetten” von Youtube-Videos auf fremden Websites (z. B. hier) wurde vom Produzenten AFP leider deaktiviert.

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams