Das “Hyperlapse”-Video oben stellt den Museumsneubau der Kunsthalle Mannheim im Schnelldurchgang vor: Schwindel erregend, wie die Kamera zunächst die unmittelbare Umgebung der Kunsthalle und das Gebäude von außen umkreist. Dann – in gleicher Weise musikalisch begleitet – wird die wilde Jagd im Innern des Hauses fortgesetzt: Treppenhäuser, lichtdurchflutet und Ausstellungsräume mit verschiedensten Objekten: Malerei, Skulpturen, Installationen. Das Auge erfasst oft nur in Sekundenbruchteilen die einzelnen Objekte, ähnlich einem Blick in ein Kaleidoskop.

01:30 min, ohne Kommentar, via Vimeo

Video-Dokumentation über den Neubau der Kunsthalle Mannheim

Die ausführlichere Dokumentation über den Neubau der Kunsthalle Mannheim (12:17 min, Video unten) zeigt die Entstehung des Gebäudes, beginnend mit der Grundsteinlegung am 23.03.2015 bis zur Einweihung im Dezember 2017 – vom Fundament über die verschiedenen Gewerke bis zum Glasdach des 22 m hohen Atriums.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Projekt, das nach jahrelanger Planung überwiegend mit privatem Geld aus der Bürgerschaft realisiert wurde. Die 7 geschlossenen Kuben für die Ausstellungsbereiche, Restaurant, shop und Versammlungsraum, durch einzelne Gassen erreichbar, ähneln den Elementen einer Stadt. Die Verkleidung der Aussenfassade mit einem Mesh-Metallgewebe wird u.a. in ihrer Herstellung detailliert gezeigt.

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams