Das Teshima Art Museum ist ein bizarres Gebilde: Ein hochinteressantes Stück Architektur in einer hügeligen japanischen Küstenlandschaft. Das Museum wurde vom Architekten Ryue Nishizawa und dem Künstler Rei Naito geschaffen und 2010 eröffnet. Architektur, Kunst und Natur sollen hier verschmelzen. Es gelingt ziemlich gut.

02:19 min, ohne Kommentar, via Youtube

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams