Das Stadion im Bau

Foto: Das Stadion im Bau © 2008 by T&C Film AG

Noch vor dem offiziellen deutschen Kinostart stellt Regisseur Christoph Schaub im April-Architekturclub der Bayerischen Architektenkammer am 07.04.08 seinen Film “The Bird’s Nest – Herzog & de Meuron in China” vor: Bauen zwischen zwei Kulturen, zwei architektonischen Traditionen, zwei politischen Systemen. China verändert sich rasend schnell: in den letzten zwölf Monaten wurde in diesem Land mehr gebaut als in ganz Europa im Verlauf der letzten Jahre.

Der Dokumentarfilm von Christoph Schaub und Michael Schindhelm verfolgt verschiedene Projekte der Basler Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron in China: Das “National Stadium” für die Olympischen Spiele 2008 in Peking und einen ganzen Stadtteil für 300.000 Menschen in der 3-Millionen-Stadt Jinhua. Im einen Fall entwerfen sie für den internationalen Auftritt Chinas, im anderen für die ganz alltäglichen Bedürfnisse der Bevölkerung.

Schaub und Schindhelm beobachten, wie die chinesische Kultur die Bautätigkeit der Architekten, die spezifische architektonische Form und das Ringen darum prägt – und sie erzählen von der Gesellschaft, der Kultur, dem Alltagsleben.

Nicht alles kann so umgesetzt werden, wie es sich die Basler Architekten vorgenommen haben. Der Film ist Zeuge des Erfolgs wie des Misserfolgs. Und er erzählt von der Fremdheit auf beiden Seiten, aber auch von den Anstrengungen zu ihrer Überwindung.

Datum: Montag, 7. April 2008, 19.00 Uhr
Ort: Haus der Architektur,
Waisenhausstr. 4, 80637 München

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams