Details

13.08.2014

Das verblüffend gemachte Zeitraffer-Video (ich glaube, man nennt diese Technik „Hyperlapse“) von JT Singh und Rob Whitworth führt durch die Vorzeige-Orte und -projekte der nordkoreanischen Hauptstadt. Auch die ausrangierten Westberliner U-Bahnwagen haben ihren Auftritt.

Lesetipp: Auf der Vimeo-Seite des Videos erläutert der Filmemacher die Entstehungsgeschichte des Videos und beantwortet häufig gestellte Fragen („Wie habt ihr die Drehgenehmigung bekommen?“ etc.). Initiiert und auch finanziell unterstützt wurde das Video von einem auf Nordkorea-Reisen spezialisierten Reisebüro – und wohl auch von dem westlichen Paketdienst, deren Lieferwagen gegen Ende des Films „ganz zufällig“ sehr gekonnt in Szene gesetzt wird. Aber alles in allem: Sehenswert!

P. S.: Weitere Videos aus Pjöngjang (z. B. zu den oben erwähnten U-Bahnen aus Berlin) findest Du hier.

03:13 min, ohne Kommentar, via Vimeo / Dok2

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*