Details

13.11.2015

Aus der überlasteten Verkehrsachse Avenida Chapultepec im Zentrum von Mexico City möchte das Architekturbüro FR-EE eine menschenfreundliche, vielfältig nutzbare Stadtachse machen: den „Corredor Cultural Chapultepec“.

Zusammen mit den Planungsbüros FRENTE, RVDG und Mario Schjetnan GDU (Landschaftsarchitektur) soll das Büro von Fernando Romero hier bis zum Jahr 2017 auf mehreren Ebenen lebenswerte Räume für den öffentlichen Nahverkehr, Fußgänger und Fahrräder schaffen. Eine neue Verbindung zwischen dem Parc Chapultepec und dem Insurgentes-Platz mit Aufenthaltsqualität.

Weitere Informationen und Bilder findest Du auf fr-ee.org.

03:25 min, spanisch, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*