16.01.2009

Am Sonntag, 18. Januar (oder lokal ausgedrückt: Jänner ;o) 2009 zeigt das filmkasino in Wien in Zusammenarbeit mit nextroom, austria-architects, der IG Architektur und der Schweizer Botschaft* folgende Filme:

Max Dudler – Der Reichtum der Askese (R: Beat Kuert | CH 1997 | OF | 45 Min)
Peter Zumthor – Der Eigensinn des Schönen (R: Ursula Böhm | D 2000 | OF | 58 Min)

Aus der Beschreibung des filmcasinos: „Eine filmische Momentaufnahme von zwei außergewöhnlichen Charakterköpfen der gegenwärtigen Architektur: die tonangebenden Architekten der “Neuen Einfachheit” Peter Zumthor und Max Dudler. Ihre regionalen und kritischen Beiträge bilden oftmals den aufsehenerregendsten und provozierendsten Aspekt der zeitgenössischen, multi-ethnischen und multi-kulturellen Architekturszene. Streng, klar, einfach, sauber und selbstverständlich ist die großstädtische Architektur von Max Dudler; monolithisch geschlossen und aus natürlichen edlen Baumaterialien gefertigt die Bauten von Peter Zumthor.“

Viel Spaß!

* Ziemlich viele Sponsoren für 2 Filme, oder? Will nicht jemand einmal architekturvideo.de sponsern??

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*