Details

03.02.2012

Im FRAC Centre Orléans wurde im Dezember 2011 ein Experiment durchgeführt: Innerhalb von zwölf Stunden haben mehrere fern- bzw. computer-gesteuerte „Quadrocopter“ (siehe auch Wikipedia) ein sechs Meter hohes „Haus“ gebaut.

Das Projekt „Flight Assembled Architecture“ ist damit das erste Bauwerk, das je durch fliegende Roboter errichtet wurde. Es wurde in Zusammenarbeit der Architekten Fabio Gramazio und Matthias Kohler (ETH Zürich) mit Raffaello D’Andrea vom Institut für dynamische Systeme und Regelungstechnik (ebenfalls ETH Zürich) geplant und realisiert.

Ein ausführlicher Artikel in der Neuen Zürcher Zeitung stellt das spannende Experiment vor.
(Besten Dank an das BauSoftware-Blog für den Tipp!)

07:56 min, ohne Kommentar, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*