Der kurze Spot stellt den geplanten baulichen Eingriff in das Elbtal recht plastisch dar. Schön auch, dass nicht nur die zukünftige Optik dargestellt, sondern auch die zu erwartende Geräuschkulisse demonstriert wird.

Für die Darstellung der Brücke im Film (Autor: Konrad Schöller) wurden computeranimierte, plangetreue Darstellungen der Waldschlößchenbrücke entsprechend der Planfeststellung genutzt. Weitere Informationen: www.welterbe-erhalten.de

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams