Der englische Journalist und Schriftsteller Alain de Botton besucht Japan und forscht dort nach Architektur, die die historischen Wurzeln nicht verleugnet, aber trotzdem kompromisslos modern ist.
Er stellt das “Plastik-Haus” eines Modefotografen (Architekt Kengo Kuma, 2002) sowie das “Lunch-Box”-Haus eines Fernsehproduzenten vor, die beide Tradition und Moderne gleichermaßen gerecht werden.

08:39 min, englisch, via Youtube

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams