Details

01.09.2015

Das Englische ist eine schöne Sprache. So klingt der Begriff „Müllverbrennungsanlage“ übersetzt einfach großartig: „Waste-to-energy plant“ heisst das. Und wenn auf dem Dach derselben auch noch eine Skipiste (!) und ein Rauchring-Generator platziert werden, ist das bauliche Meisterwerk perfekt.

Am Rande von Kopenhagen bauen BIG Architects momentan eine der größten Müllverbrennungsanlagen der Welt. Um die Umwandlung von Müll in Energie auch visuell erfahrbar zu machen, soll auf dem Dach ein riesiger Rauchring-Generator immer dann einen gigantischen Rauchring produzieren, wenn im Bauch des Monsters genau 1 Tonne CO2 „vermieden“ wurde. Für die Finanizerung des Rauchring-Generators haben BIG und weitere beteiligte Agenturen und Firmen (u. a. Realities United aus Berlin) eine Crowdsourcing-Kampagne bei Kickstarter initiiert, die in kürzester Zeit das erforderliche Grundkapital zusammenbrachte.

02:58 min, englisch, via Youtube / Architects Journal

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*