Details

04.10.2019

Wunderschöne Bilder: Ein Besuch im neu umgebauten Kulturpalast. Ohne Worte. Nur Architektur, Menschen, Musik. Sehr schön. Hauptnutzer des Kulturpalastes sind die Dresdner Philharmonie, die städtische Zentralbibliothek und das Kabarett „Herkuleskeule“.

Im Rahmen des Umbaus und der Sanierung des Kulturpalastes Dresden von 1969 haben gmp Architekten auch einen Konzertsaal für 1.800 Besucher neu erbaut. Die Struktur des Bestandsgebäudes wurde gemäß den Vorgaben des Denkmalschutzes erhalten, die originäre Bausubstanz wurde behutsam rekonstruiert und in die Neugestaltung integriert.

Weitere Fotos und Informationen gibt es auf der Website von gmp. Die ist allerdings völlig überfrachtet und man findet einzelne Projekte noch am einfachsten über die Projektsuche. Achtung: Nur für Desktop-Rechner, keine Mobilversion :-(

07:19 min, ohne Kommentar, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*