Details

05.02.2013

Spektakuläre Architektur ist mehr denn je gefragt. Wände verbiegen, freitragende Decken mit Verformungen realisieren – wenn es darum geht, jede geografische Form abbilden zu können, ist Autodesk Revit unschlagbar. Davon sind die Röder Ingenieure aus Ulm überzeugt und setzen auf die Planung in 3D.

Achim Röder von Röder Ingenieure im Gespräch mit Boris Schade-Bünsow.

04:23 min, deutsch, gesponserter Beitrag von Autodesk, via Youtube

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*