Details

22.04.2018

Im dicht bebauten Stadtgebiet des im dritten Wiener Bezirks entstand die hochwertige neue POST AM ROCHUS, entworfen von den Büros Schenker Salvi Weber und feld72. Das Projekt wurde Anfang 2018 mit dem ersten Preis des AIT AWARD in der Kategorie Büro/Verwaltung ausgezeichnet.

„Der Gebäudekomplex besticht unter Erhalt des denkmalgeschützten Bestandsbaus durch seine feinfühlige Einfügung in den städtischen Kontext. Die unaufgeregte und doch höchst spannungsvolle Komposition des großen Volumens stellt – basierend auf einem einfachen Raster, durch Ein- und Ausschnitte sowie durch subtile Dimensionsveränderungen der eleganten Betonfertigteile raffiniert verfeinert und gepaart mit intelligenten Zuordnungen und Durchwegungen – einen wertvollen Stadtbaustein dar. Er bereichert das Stadtgefüge und lässt durch den nach allen Seiten intensiv geführten Dialog Orte mit Identifikationspotential aber auch hohem Gebrauchswert entstehen.“ (Jury-Statement des AIT Award)

04:27 min, ohne Kommentar, via Vimeo

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*