29.10.2012

Im Rahmen der Veranstaltung „Film und Wein“, die die Bayerischen Architektenkammer am 05., 12. und 19. November 2012, 19.00 Uhr im Nürnberger „Filmkunsttheater Casablanca“ veranstaltet, wird u. a. der Dokumentarfilm „Manufactured Landscapes“ von Jennifer Baichwal (Foto unten).

Die Filme beginnen an allen drei Montagen um 19.00 Uhr. Im Anschluss lädt der Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer jeweils zu Gesprächen, Wein und Wasser in die „Casablanca-Kneipe“. Karten zum Sonderpreis von pauschal 5,00 Euro sind an der Kinokasse sowie unter www.casablanca-nuernberg.de erhältlich.

Szenenbild aus dem Film „Manufactured Landscapes“

Hier das komplette Programm der Filmabende:

Regisseur Duki Dror holt den Architekten ERICH MENDELSOHN, dessen Geburtstag sich am 21. März 2012 zum 125sten Mal jährte, in einer experimentellen, lebendigen und zugleich sensiblen Dokumentation in die filmische Gegenwart zurück.

Sylvain Chomet dagegen erzählt in DAS GROSSE RENNEN VON BELLEVILLE, seinem ersten langen Zeichentrickfilm, nicht nur die wunderbar liebevolle Geschichte eines kleinen, melancholischen Jungen namens Champion, sondern er zeigt und zeichnet auch eindrucksvolle Bilder einer Stadt, die dem Selbstverständnis ihrer Bewohner und deren Drang nach Identifikation Raum gibt.

In MANUFACTURED LANDSCAPES schließlich begibt sich Filmemacherin Jennifer Baichwal mit dem kanadischen Fotografen Edward Burtynsky, der sich auf von Menschen massiv umgestaltete Landschaften und extreme Arbeitsumgebungen spezialisiert hat, auf eine Reise durch China: sie verfolgen die massive industrielle Revolution dieses Landes und besuchen Orte, die bei uns im Westen noch nie zuvor zu sehen waren. Wie Burtynskys erstaunliche und irritierende Fotografie sinniert auch der Film über die Einflüsse des Menschen auf unseren Planeten, ohne je vereinfachende Lösungen oder Antworten zu liefern.

Foto: © „Manufactured Landscapes“, Zeitgeist Films

Kommentiere dieses Video

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind mit * markiert.

*