Im Mai 2000 wurde Roombeek, ein Stadtteil von Enschede, vollständig durch die Explosion einer Fabrik für Feuerwerkskörper zerstört. 23 Menschen wurden getötet. Der Planer Pi de Bruijn bezog alle Einwohner in die Neuentwicklung des Quartiers mit ein. Im Video berichtet der erfahrende Architekt und Stadtplaner über dieses Beteiligungsexperiment.

06:24 min, niederländisch mit engl. Untertiteln, via Youtube / Dutchprofiles

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams