Zugegeben: Wenn ich an Mega-Projekte denke, fällt mir als erstes China ein. Vor allem, wenn es um gigantische Verkehrsinfrastrukturprojekte geht. Bei uns in Deutschland gibt es solche Projekte ja eher selten, oder sie gestalten sich schwierig (siehe BER oder Stuttgart21).

Aber in unseren Nachbarländern passiert einiges in Sachen Verkehrsinfrastruktur: Schon seit Jahren wird im Großraum Paris das Mega-Projekt “Grand Paris Express” geplant und gebaut. Und ein paar hundert Kilometer östlich von Berlin hat kürzlich der Bau eines Mega-Projekts der polnischen Regierung begonnen, von dem ich bis vor Kurzem noch nie gehört hatte: Der “Solidarity Transport Hub” (STH).

Das Projekt im Großraum Warschau wird auch Central Communication/Transport Port (oder auf Polnisch: Centralny Port Komunikacyjny, CPK) genannt. Es umfasst einen Großflughafen, der mit einem neuen Bahnhof für Hochgeschwindigkeitszüge kombiniert wird. Zusammen sollen Flughafen und Bahnhof ab 2027 bis zu 40 Millionen Passagiere “abfertigen”. Weitere Ausbaustufen gehen von bis zu 100 Millionen Passagieren in den folgenden Jahren aus.

Das Infrastrukturprojekt aus Flughafen und Bahnhof verkürzt Reisezeiten

Zukünftig sollen die Reisezeiten zum “Solidarity Transport Hub” (STH) vom Warschauer Hauptbahnhof 15 und 25 Minuten vom Bahnhof Łódź Fabryczna betragen. Die anderen polnischen Großstädte wie Breslau, Posen, Krakau oder Danzig rücken auf zwei Stunden Fahrzeit an die Hauptstadtregion heran.

Darüber hinaus sind bessere Verbindungen in die Nachbarländer geplant, darunter eine Highspeed-Bahnverbindung nach Frankfurt an der Oder (!) sowie ein Anbindung ins Baltikum – Estland, Lettland, Litauen – über das Neubauprojekt “Rail Baltica”. Klingt gut.

Das Video des Youtube-Channels “Railways Explained” stellt die Planungen vor – unter dem schönen Titel: “Das 32 Milliarden-Mega-Projekt, das Zentraleuropa verändern wird”. Gute Unterhaltung!

18:16 min, englisch, via Youtube

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams