Seit Anfang 2022 werden am zentralen Platz im Osten Berlins mehrere Hochhäuser gebaut. Weitere hohe Gebäude sollen folgen. Wie wird sich der “Alex” durch die neuen Hochhaus-Projekte verändern?

Ein kurzer Blick zurück: Nachdem der “Kollhoff-Plan”, das sogenannte Planwerk Innenstadt aus den 1990er-Jahren am Alexanderplatz eine Ansammlung von Hochhäusern projektierte, passierte Jahrzehnte lang erstmal: nichts.

Zwar wurden prägende Bauten der Nachkriegsmoderne der DDR wie das ehemalige Centrum Warenhaus und das ehemlige Forum-Hotel (heute: Hotel Park Inn) erweitert und modernisiert. Und es wurden die Behrens-Bauten am südlichen Platzrand (Alexanderhaus und Berolinahaus) sowie das “Haus des Lehrers” und die Berliner Kongresshalle denkmalgerecht saniert. Auch neue Bauten entstanden, z. B. das Geschäftshaus im nordöstlichen Teil des Platzes oder das “Alexa” entlang des Stadtbahnviadukts. Doch in die Höhe passierte jahrelang wenig.

Die Hochhäuser werden den Alexanderplatz erneut stark verändern

Inzwischen, fast 30 Jahre nach der Präsentation des “Planwerk Innenstadt”, bauen internationale Investoren an mehreren Hochhäusern am und um den Alexanderplatz. Auch das Warenhaus (“Galeria”) wird durch einen Hochhausturm ergänzt. Der Alexanderplatz wird sich in den nächsten Jahren erneut stark verändern und die bewegte Baugeschichte dieses zentralen Stadtraums sich erneut wandeln.

Die RBB-Reportage von Thomas Balzer und Georg Berger (44:30 min, deutsch, via Youtube; Erstausstrahlung am 08.02.2022) nimmt uns mit auf den Platz und auf die Baustellen, lässt Akteure aus der Immobilienwelt und Verwaltung, aber auch Anwohner:innen und Kritiker:innen der Neugestaltung zu Wort kommen.

Überblick: Die aktuellen Hochhaus-Bauprojekte am Alexanderplatz

Stand: Juni 2022

  • MYND – Hochhaus am Alexanderplatz / “Signa-Hochhaus”
    • Standort: Karl-Liebknecht-Straße, Ecke Dircksenstraße
    • Besonderheit: Erweiterung des Gebäudebestands (Kaufhaus “Galeria”)
    • Architektur: Kleihues+Kleihues
    • Bauherr: SIGNA Real Estate
    • Anzahl Etagen: 33
    • Höhe: 134 m
    • Status: im Bau
    • Weitere Informationen auf der Website des Büros
  • “Covivio-Hochhaus” / Hochhaus am Alexanderplatz
  • Alexander Tower Berlin (ehemals “Monarch Tower”)
    • Standort: Grunerstraße/Otto-Braun-Straße, Ecke Alexanderstraße (neben “Alexa”)
    • Architektur: O&O Baukunst
    • Besonderheit: Sehr beengtes Grundstück, komplexe Gründung / Logistik
    • Anzahl Etagen: 35
    • Status: im Bau, Fertigstellung 2023 geplant
    • Weitere Informationen auf der Website des Büros
  • Hines-Tower
    • Standort: Alexanderstraße (gegenüber dem “Haus des Reisens”)
    • Architektur: Frank Gehry
    • Status: Baustart vorr. 2022

Video kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt den architekturvideo-Newsletter abonnieren!

Newsletter: Neue Videos per E-Mail

Werbung

Architektur-Livestreams